Ernährungsberatung bei Diabetes

Übergewicht und ungesunde Lebensweisen sind die Hauptursachen für Diabetes.

Heute sind es acht Millionen, 2020 werden es doppelt so viele sein: Diabetes ist aus vielen Gründen moderner Lebensweisen längst eine altersunabhängige Volkskrankheit geworden - mit hohen Risiken für Schäden an Augen, Organen, Herz und Gefäßen bis hin zu Herzinfarkt und Schlaganfall.

Wer lernt, sich als Diabetiker richtig zu ernähren, senkt sein Gesundheitsrisiko deutlich und steigert seine Lebensqualität.

Viele Diabetiker finden sich jedoch im Dschungel an Vorschriften und guten Ratschlägen zur Ernährung bei Diabetes kaum noch zurecht. Die Betroffenen werden unsicher und wissen überhaupt nicht mehr, was nun richtig und was falsch ist.

Das intensive Ernährungstraining der e.a.t. Ernährungsberatung beantwortet alle Fragten zur Ernährung und hilft Diabetikern Typ II, ihre Ernährung besser auf die Erkrankung einzustellen.

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Patient, Ernährungsberatung und dem behandelndem Arzt optimiert den Beratungserfolg.

Bei Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt wird die Gebühr für die Ernährungsberatung bei Diabetes Typ 2 nach § 43 SGB V von der gesetzlichen Krankenkasse bezuschusst.

WIR SUCHEN:

Dipl. Oecotrophologen oder Diätassistenten (m/w) auf Honorarbasis zum Aufbau neuer e.a.t. Kursorte. Kursleiter-Erfahrung erforderlich. Mehr Informationen finden Sie hier