XXL-Infoanmeldung

Die gesetzlichen Krankenkassen können das e.a.t. XXL BMI 40+ Patientenschulungsprogramm nach § 43 SGB V im Rahmen einer Einzelfallentscheidung bezuschussen. Bei Zusage zu einer Kostenübernahme erstatten die Kassen im Durchschnitt 75% der Kursgebühren oder einer festen Maximalsumme (jede Kasse hat hier eigene Richtlinien). Aber dafür muss der Antrag auf Erstattung VOR Kursbeginn genehmigt werden und am Kursende muss eine Anwesenheit von 80% aller Kursstunden nachgewiesen werden. Die Erstattung erfolgt dann nach Kursende.

Bitte informieren Sie sich unbedingt auch persönlich über die Erstattungsmodalitäten Ihrer gesetzlichen Krankenkasse.

Der "klassische" Weg ist, sich erst auf unserer Informationsveranstaltung über das Gesamtpaket unseres XXL-Kurses zu informieren und auf dieser Grundlage über eine Teilnahme zu entscheiden.

Die erforderlichen Formulare für Ihren Arzt, Ihre gesetzliche Krankenkasse und Teilnahme erhalten Sie ebenfalls auf der Informationsveranstaltung.

Der Nachteil: Die Informationsveranstaltung findet drei Wochen vor Kursbeginn statt. Hier müssen also alle Formalitäten in sehr kurzer Zeit erledigt werden.

Daher unsere Empfehlung

  1. Vorab die Notwendigkeitsbescheinigung herunterladen - HIER
  2. Noch vor der Informationsveranstaltung Ihren Arzt aufsuchen und sich die  entsprechende Notwendigkeitsbescheinigung ausstellen lassen
  3. Infoveranstaltung besuchen und von dort die Formulare Anmeldung, SEPA Einzug, Erstattungantrag und Eingangsuntersuchung mitnehmen
  4. Bei Teilnahmeinteresse sofort Antrag auf Erstattung zusammen mit der ärtzlichen Notwenigkeitsbescheinigung bei der Krankenkasse einreichen (Bearbeitung max. 14 Tage) - Kopien anfertigen nicht vergessen!
  5. Bei Zusage Kursanmeldung plus SEPA-Formular ausfüllen und e.a.t. zusenden: E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Fax: 02153 - 95 97 97 1 / Post: e.a.t. Ernährungsberatung, Krüchtensstr. 17a, 41334 Nettetal
  6. Gleich auch Eingangsuntersuchung beim überweisenden Arzt vereinbaren (Blutwerte)
  7. 1. Kursgebührrate in Höhe von 870,00 Euro vor der 1. Kursstunde überweisen
  8. Zur 1. Kursstunde UNBEDINGT mitbringen: Kopie des Erstattungsantrags, Kopie der ärztlichen Notwenigkeitsbescheinigung, vom behandelnden Arzt ausgefülltes Formular der Blut- und Laborwerte