XXL Spezialkurs: Beratung und Hilfe bei Adipositas

 

 

Ihre Adipositas Beratung Nettetal und für die Region linker Niederrhein

Der e.a.t. XXL-Kurs ist das erste Ernährungstraining für schwer Übergewichtige in der Region Nettetal-Viersen-Schwalmtal. Darüber hinaus sind wir mit unserem Adipositas Programm auch im Stadtgebiet Mönchengladbach tätig.

Adipositas Kursteilnehmer kommen darüber hinaus auch aus dem weiteren Umfeld von Krefeld, Willich, dem Kreis Heinsberg und sogar aus Düsseldorf.

Der Kurs wird seit Herbst 2012 mit großem Erfolg durchgeführt. Bis einschließlich Kurs 2017/18 haben insgesamt rund 200 Frauen und Männer am XXL-Kurs BMI 40+ teilgenommen.

Im Mai 2016 hat der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) festgestellt, dass das Patientenschulungprogramm e.a.t. XXL-Kurs BMI 40+ "die Kriterien der >>Gemeinsamen Empfehlungen der Spitzenverbände der Krankenkassen<< zur Förderung und Durchführung von Patientenschulungen auf der Grundlage von § 43 Abs. 1 Nr. 2 SGB V vom 11.06.2001 in der Fassung vom 02.12.2013 erfüllt".

Das bedeutet, dass die gesetzlichen Krankenkassen aufgrund dieser positiven Begutachtung die Teilnahme am XXL-Kurs mit einer Kostenübernahme bezuschussen können. Die Entscheidung über eine Kostenbeteiligung liegt bei jeder einzelnen Krankenkasse im Rahmen einer Einzelfallentscheidung. Bei Zusage einer Kostenübernahme beträgt der Zuschuss im Durchschnitt rund 75% der Kursgebühr.

Voraussetzung dafür ist die Beantragung einer Kostenübernahme bei der jeweiligen gesetzlichen Krankenkasse VOR Kursstart sowie eine Anwesenheit von mindestens 80% während des Kurses. In der Regel erfolgt die Bezuschussung nach Kursende gegen Vorlage einer von e.a.t. ausgefüllten, entsprechenden Teilnahmebescheinigung.

Mehr zu den Kosten und Zuschüssen finden Sie HIER

 ----------

Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) finden Menschen mit extremem Übergewicht hierzulande leider viel zu wenig qualifizierte Hilfe in Form von Beratungsstellen und Programmangeboten.

Und dass, obwohl inzwischen 75% aller Männer und 50% der Frauen übergewichtig sind und jeder sechste davon sogar schwer adipös ist (Quelle: Robert Koch Institut). Tendenz steigend. Die Folgen dieser Situation sind ohne Übertreibung dramatisch.

Denn ab einem BMI von 40 (Adipositas per magna) kann Übergewicht auf Dauer sogar lebensbedrohlich werden.

  1. In physischer Hinsicht durch massive gesundheitliche Risiken - die Lebenserwartung sinkt um ganze 10 Jahre, das vorzeitige Todesfallrisiko steigt um 300%!
  2. Durch erhebliche psychische Auswirkungen, bedingt durch eine stark eingeschränkte Lebensqualität, gesellschaftliche Isolation und ein reduziertes Selbstwertgefühl bis hin zur suizidaler Depressivität.

Mehr Details zur Kursübersicht: Bitte weiterblättern


XXL-Kursübersicht:

Mit dem XXL-Kurs bietet e.a.t. ein speziell für schwer Adipöse mit BMI über 40 entwickeltes Kursprogramm in der gesamten Region Nettetal-Viersen-Schwalmtal sowie im Stadtgebiet Mönchengladbach Rheydt an. Die Kursdauer beträgt rund 10 Monate.

Das praxiserprobte Konzept wurde von der ausgebildeten Ernährungstherapeutin und e.a.t. Inhaberin Dipl. Oecotrophologin Gabriele Jütten-Buscher entwickelt.

Es basiert auf umfassenden Erfahrungen in der Behandlung von Adipositas permagna und ist im besonderen Maße auf die komplexen physischen und psychischen Problemfelder schwer übergewichtiger Menschen zugeschnitten.

Als Kooperationspartner übernimmt das Krankenhaus Nettetal den (ernährungs-) medizinischen Beratungsteil und dokumentiert dadurch die Seriosität des e.a.t. XXL-Programms. Dazu wird das Programm von einem unabhängigen Ernährungsmediziner begleitet.

Die psychologische Kursbegleitung in Form eines anerkannten Mentaltrainings wird von PIN (Psychologisches Institut am Niederrhein) sowie weiteren qualifizierten Psychologen durchgeführt.

Unsere Partner NetteVital und Medcoreha übernehmen schließlich die dritte Säule des Kurskonzepts: das Spezial-Bewegungsprogramm für schwer übergewichtige Menschen.

Kursziele:
Ziel des e.a.t XXL-Kurses ist es, durch eine adäquate und nachhaltige Umstellung der Ernährungs- und Essgewohnheiten und der dafür erforderlichen Gewichtsreduktion den allgemeinen Gesundheitszustand, die Lebensqualität und das Selbstwertgefühl der Teilnehmer dauerhaft zu verbessern. Es geht nicht allein ums signifikante Abnehmen, sondern auch darum, dauerhaft dem krankhaften Übergewicht zu entkommen.

WIR SUCHEN:

Dipl. Oecotrophologen oder Diätassistenten (m/w) auf Honorarbasis zum Aufbau neuer e.a.t. Kursorte. Kursleiter-Erfahrung erforderlich. Mehr Informationen finden Sie hier