Leckere Anregunge

Unsere Rezeptesammlung bietet Ihnen eine große Auswahl an Rezeptideen, Vorschlägen und Anregungen - mal passend zur aktuellen Saison, mal genau richtig für den einen oder anderen Anlass.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern und Nachkochen.

Übrigens: Auf jeder Themenseite finden Sie ganz unten am Ende einen Button zum Ausdrucken der Rezepte oder zum Weiterleiten als E-Mail.

Und hier geht es zurück zu den aktuellen Rezepte-Tipps...

Party, Feiern, Karneval - Ungarische Gulaschsuppe

Beitragsseiten

Ungarische Gulaschsuppe

Rezept für 6 Personen / 350 kcal pro Portion

Bratöl 10 g
Rindergulasch sehr mager 600 g
Porree 1 Stange geputzt 100 g
Zwiebeln 2 dicke 200 g
Paprika, grün und rot je 1 Stück 400 g
Tomate 5 Stück 250 g
Tomatenmark ½ dose
Rotwein 125 ml
Brühe fertig 1000 ml
Kartoffeln 4 dicke 400 g

Gewürze und Kräuter: Pfeffer, Salz, Paprikapulver, 1 Lorbeerblatt.

In einem Schmortopf Bratöl erhitzen und sehr klein gewürfeltes Rindergulasch darin kräftig anbraten. Feingehacktes Suppengrün, in Scheiben geschnittene Zwiebel, gewürfelte Paprika und in Scheiben geschnittene Tomaten mit schmoren. 1 Lorbeerblatt hinzufügen und mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen. Das Tomatenmark zufügen und mit Rotwein ablöschen. Bei geschlossenem Deckel auf niedriger Temperatur ca. 45 Min. schmoren.
Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. 1000 ml Brühe zum Gulasch geben, die Kartoffeln hinzufügen, ca. 30 Min. mit köcheln lassen. Abschmecken. Fertig.

Wer es schärfer mag, würzt zusätzlich zum Paprikapulver auch mit Cayennepfeffer oder scharfem Rosenpaprika. 2-3 getrocknete Chillischoten sind ebenfalls eine "scharfe" Ergänzung.

Drucken E-Mail