Leckere Anregunge

Unsere Rezeptesammlung bietet Ihnen eine große Auswahl an Rezeptideen, Vorschlägen und Anregungen - mal passend zur aktuellen Saison, mal genau richtig für den einen oder anderen Anlass.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern und Nachkochen.

Übrigens: Auf jeder Themenseite finden Sie ganz unten am Ende einen Button zum Ausdrucken der Rezepte oder zum Weiterleiten als E-Mail.

Und hier geht es zurück zu den aktuellen Rezepte-Tipps...

Frühherbst: Bohnen und Zucchini - Überbackener Zucchiniauflauf

Beitragsseiten

Überbackener Zucchiniauflauf

Rezept für 4 Personen / Pro Portion 380 kcal

frische Zucchini 4 dicke 1000 g
Rohe Kartoffeln, geschält gewogen 4 dicke 800 g
Zwiebel 1 mittlere 60 g
Öl 2 EL 20 g
Brühe 7 Fond ( glutamatfrei) fertig 250ml
Milch 1, 5 % 250 ml
Mehl 1 Esslöffel 15 g
Zum Bestreuen: geriebener Parmesankäse 60 g

Gewürze und Kräuter: Salz, schwarzer Pfeffer, 2 TL frische Kräutermix (Thymian, Oregano, Rosmarin, nach Belieben )

Die Zucchini waschen, mit der Schale in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, in etwa halb so dicke Scheiben wie die Zucchini schneiden.
Eine ofenfeste Auflaufform mit Öl ausstreichen. Beide Gemüsesorten abwechselnd, oder nach persönlichem Geschmack, dachziegelartig in die Form einschichten.
Öl in einem Topf oder Pfanne erhitzen. Die klein geschnittene Zwiebel darin hellgelb anrösten, mit Mehl bestäuben, zusammen mit den Kräutern unterrühren und mit der Brühe und der Milch ablöschen. Erneut aufkochen und etwa 1 - 2 Minuten langsam durchkochen lassen, so dass eine sämige Soße entsteht.
Nach eigenem Geschmack mit Salz und gemahlenem Pfeffer gut würzen.
Diese Soße über das Gemüse geben und mit geriebenem Parmesan bestreuen.
Backofen auf 180 ° C vorheizen. Das Zucchini-Kartoffelgemüse auf der mittleren Einschubleiste des Backofens einschieben und etwa
30 Minuten überbacken.

Drucken E-Mail