Leckere Anregunge

Unsere Rezeptesammlung bietet Ihnen eine große Auswahl an Rezeptideen, Vorschlägen und Anregungen - mal passend zur aktuellen Saison, mal genau richtig für den einen oder anderen Anlass.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern und Nachkochen.

Übrigens: Auf jeder Themenseite finden Sie ganz unten am Ende einen Button zum Ausdrucken der Rezepte oder zum Weiterleiten als E-Mail.

Und hier geht es zurück zu den aktuellen Rezepte-Tipps...

Frischkost - als Beilage und Zwischenmahlzeit

Beitragsseiten

Salate, frisches rohes Gemüse und etwas Kreativität - schon lassen sich in Windeseile leckere und gesunde Snacks und Beilagen zaubern.

Die beste Alternative auch abends. Statt Chips und Flips einfach mal Zucchini und Mangosalat naschen. Raffiniert zubereitet, sind sie auch geschmacklich fast unschlagbar.

Klicken Sie rechts auf das Rezept, das Sie am meisten interessiert.


Salat- und Frischkosttürmchen

Frischkost und  Salate können wunderbar in Form von köstlichen Salattürmchen serviert werden. Salattürmchen sind ein Hingucker und auch Kinder entwickeln Lust auf Frischkost, wenn diese schön und bunt arrangiert wird. Zum Schichten der Türmchen nehmen Sie einfach einen Tortenring, in den Sie die Zutaten mit einer leckeren Avocadocreme schichtweise hineindrücken können.
Probieren Sie es aus und experimentieren Sie mit verschiedenen Zutaten und Dressings.

Buntes Türmchen (Zutaten für 4 Portionen)

½ Eisbergsalat
1 dicke Möhre
1 Zucchini
1 Orange
1 rote Paprika
1 Avocado
1 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
1 kl. Prise Knoblauchpulver
Zur Dekoration frische Kräuter, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sprossen, frische Kräuter, Hanfsamen, Sesam, Kürbiskernöl o. ä.)

Den Salat in feine Streifen schneiden. Die Zucchini und die Möhre mit dem Spiralschneider in lange Spaghetti schneiden und mit dem Olivenöl vermischen.
Von der Paprika und Orange 4 dickere Scheiben abschneiden. Vom Durchmesser her sollten Sie in den Tortenring passen. Die Orangenscheiben von der Schale befreien.
Die Avocado aushöhlen und aus dem Fruchtfleisch, dem Zitronensaft, Salz und Knoblauchpulver eine feine Creme herstellen. Dazu eine Gabel benutzen und alles zerdrücken.
In einem kleinen Tortenring alles schichtweise einstapeln. Dazwischen immer etwas Avocadocreme geben, damit das Gemüse zusammenhält.

Ist der Ring gefüllt, diesen wieder entfernen, indem man ihn vorsichtig  nach oben zieht.

Das Türmchen kann zum Schluss nach Wahl mit frischen Kräutern oder Kernen dekoriert werden.


Vegane Zuccininudeln - superschnell und roh mit 2 verschiedenen Soßen

Rezept für 2 Portionen

2 mittelgroße Zuccini

Gewürze; Meersalz, Knoblauchpulver - oder eine kleine frisch zerdrückte Knoblauchzehe) Pfeffer, Öl
nach Wahl etwas Tofu kleingeschnitten

für eine Mangosauce
1 Mango
1 kleine Zwiebel
etwas Meersalz und eine kleine Prise Chillipulver

für eine Salsasauce
2 rote Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Paprikapulver
Salz
Pfeffer

Beide Zucchini (am besten mit Schale) mit dem Spiralschneider (den gibt es für etwa 15-25€ online zu kaufen) in lange Nudeln schneiden. Alles in einer großen Schüssel mit Öl und Gewürzen vermengen.
Für die Sauce nach Wahl alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren.


Grünkohlsalat
Rezept für 1 Portion

8 -10 Grünkohlblätter
Granatapfelkerne
10 Rosinen
10 Kürbiskerne
5 Cashewkerne

Zitrone und Olivenöl für das Dressing

Die Grünkohlblätter waschen und klein zupfen. Cashewkerne kurz in einer Pfanne anrösten. In einer großen Schüssel die Blätter mit dem Dressing einmassieren, bis sie weich sind.
Mit den anderen Zutaten vermischen.


Wirsing-Orangen-Fischkostsalat
Rezept für 3 Portionen

1 kl. Kopf Wirsing  
2 Orangen  
Kaffeesahne 12 %  150 ml    
Honig 1 TL  
2 EL Walnüsse, grob gehackt 
etwas Nelkenpulver fein gemahlen  

Die äußeren Blätter des Wirsingkopfs entfernen und nur  die inneren hellen in feine Streifen schneiden (TIPP: Die äußeren könnten für Kohlrouladen am nächsten Tag aufgehoben werden) .
Die Orangen schälen und 1 1/2 Orange filetieren und dabei die weiße Haut weitestgehend entfernen. Eine Orangenhälfte auspressen.

Die Orangenfilets mit den Wirsingstreifen mischen, etwas Salz und weißen Pfeffer dazugeben und 10 Minuten stehen lassen.

In dieser Zeit die Kaffeesahne mit dem Mixer schaumig anschlagen und mit dem Orangensaft, dem Honig und wenig Nelkenpulver zu einer Soße mischen.

Sauce unter den Salat geben und das Ganze mit den gehackten Nüssen bestreut servieren.


Möhren-Apfel-Frischkost
Rezept für 3 Portionen

500 g Möhren   
250 g Äpfel   
2 EL Zitronensaft  
1 Prise Zucker  
1 EL Leinöl  

Die Möhren putzen, schälen und waschen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Beides auf einer Reibe grob raspeln.  Zitronensaft mit Salz und Zucker verrühren. Öl hinzugeben und unterrühren.

Möhren und Äpfel mit der Sauce in einer Schüssel vermengen.
Den Salat mit Salz und Zucker nach Belieben abschmecken und durchziehen lassen.

Fein gehackte Petersilie kann ebenfalls untergehoben werden und passt sehr gut dazu.


Feuriger Mangosalat
Rezept für 2 Portionen

2 Mangos (500 g)
1 Tomate
1/2 Zwiebel   
2 Knoblauchzehen   
1 Chilischote, rot  
1 Stück Ingwer, daumengroß  
1   Limette, unbehandelt  
 Salz und Pfeffer  

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden.

Die Mangos, die Tomate und die halbe Zwiebel in schmale Streifen schneiden. Die Chilischote, den Knoblauch und den Ingwer in ganz feine Würfel schneiden.

Die Schale der Limette abreiben und den Saft auspressen. Alles miteinander vermischen, salzen und pfeffern und 30 Minuten ziehen lassen.

Drucken E-Mail